Wie installiere ich das OTRS Ticketsystem unter Ubuntu 20.04/18.04 mit MariaDB? (Teil 2)

|   Ubuntu | Ubuntu 20.04Ubuntu 18.04OTRS

Nach dem im Teil 1 die Installationsvorbereitungen auf Systemebene beschrieben wurden, beschäftigen wir uns im Teil 2 mit der eigentlichen OTRS-Installation.

Schritt 7: Installation per OTRS-Web-Oberfläche

Ja nachdem welche Alternative du beim Einrichten der Apache-Konfiguration (Schritt 5) gewähls hast kannst du deine OTRS-Installation über  

<IP-Adresse-des-Servers>/otrs/installer.pl

oder über deine Domain/Subdomain wie beispielsweise

otrs.open-how2.de/otrs/installer.pl

 aufrufen und du bekommst folgende Seite angezeigt:

Bestätige die Seite durch einen Klick auf die Schaltfläche "Weiter" und dir werden die Lizenbedingungen angezeigt.

Diese musst du durch einen Klick auf "Lizenz akzeptieren und fortfahren" akzeptieren, bevor es mit der Installation und der folgenden Seite weiter geht.

In der Eingabemaske "MySQL konfigurieren (2/4)" musst du die unter Schritt definierten Zugangsdaten für deine OTRS-Datenbank eingeben. Teste anschließend deine Eingaben durch einen Klick auf "Datenbankeinstellungen prüfen".

Wenn du als Ergebnis der Datenbankprüfung die Meldung "Datenbankprüfung erfolgreich" angezegit bekommst, kannst durch mit einen Klick auf "Weiter" die Datenbank für deine OTRS-Installation anlegen.

Auf der folgenden Seite wird dir das Ergebnis deines Datenbankerstellungsprozesses angezeigt. Wenn die Meldung "Datenbank erfolgreich erstellt!" lautet, kommst du mit einem Klick auf "Weiter" zu den "System-Einstellungen".

Fülle die Felder mit den entsprechenden angaben aus und klicke auf "Weiter", um zur "Mail-Konfiguration" zu kommen. 

An dieser Stelle kannst du jetzt deine Daten für den Versand und Empfang von E-Mails eingeben oder du kannst diesen Schritt an dieser Stelle überspringen.

Damit hast du die Installation abgeschlossen und es werden die Zugangsdaten zu deiner OTRS-Installation angezeigt. Mit diesen Daten kannst du dich nun anmelden. Merk sie dir und klicke auf auf den Link zur Startseite. Melde dich dort mit dem Benutzernamen "root@localhost" und dem vorher angezeigten Passwort an. Anschließend siehst du die Übersichtsseite deines OTRS. Unter dem Menü werden dir dort noch mehrere Warnmeldungen angezeigt. Bevor du dich darum kümmerst, wird empfohlen, dass root Passwort zu ändern. Klicke dazu links oben auf das Profilbild-Icon anschließend auf "Persönliche Einstellungen" und auf der Folgeseite auf Benutzerprofil.

Hier musst du noch ein Mal das Initialpasswort und anschließend zwei Mal dein ausgedachtes root-Passwort eingeben. Zum Speichern klcike auf die Schaltfläche mit dem Haken rechts neben dem Text "Setzen Sie ein neues Passwort, indem Sie Ihr derzeitiges und ein neues Passwort eintragen."

Jetzt kannst du dich um die Warnmeldungen kümmern. Beginne mit der Warnmeldung "Bitte wählen Sie eine Zeitzone ...". Hierbei handelt es sich um eine benutzerabhängige Einstellung, die jeder Benutzer selbst einstellen muss. Du befindest dich noch auf der Seite Benutzerprofil und kannst hier im 4. Kästchen deine Zeitzone auswählen. Wähle also Europa/Berlin aus und klicke zum Speichern wieder auf die Schaltfläche mit Haken rechts neben dem Text "Wählen Sie Ihre persönliche Zeitzone aus. Alle Zeiten werden relativ zur eingestellten Zeitzone angezeigt.". Wenn du die Seite jetzt aktualisierst verschwindet die Warnmeldung zur Zeitzonen-Einstellung.

Jetzt kümmerst du dich um die Meldung "Wählen Sie Ihre persönliche Zeitzone aus. Alle Zeiten werden relativ zur eingestellten Zeitzone angezeigt.". Dafür klickst du auf die Meldung und gelangst zu der Listenansicht auf der Seite "Agentenverwaltung". Betätige die Schaltfläche "Agent hinzufügen" und du gelangst zur gleichnamigen Seite.

Fülle das Formular mit den benötigten Angaben (Vorname, Nachname, Benutzername, Passwort und E-Mail) aus und klicke auf "Speichern". Du gelangst in die Übersicht "Gruppenzuordnungen für Agenten ändern".

Hier kannst du dem neuen Benutzer Gruppen zuordnen, wodurch er Rechte auf bestimmte Funktionen erhält. Anschließend klickst du auf Speichern und abschließen. Jetzt meldest du dich mit den neuen Benutzerdaten an.

Als nächstes stellst du, wie bereits zuvor beim root-Benutzer, die Zeitzone ein. Danach sollte nur noch die Warnmeldung "Der OTRS Daemon läuft nicht" angezeigt werden. Um dieses Problem zu lösen musst du dich noch einmal per SSH an der Serverkonsole anmelden und folgende Befehle eingeben.

sudo su - otrs -c "/opt/otrs/bin/otrs.Daemon.pl start"
sudo su - otrs -c "/opt/otrs/bin/Cron.sh start"

Wenn du jetzt dein Webinterface aktuelisierst, sollte die Meldung verschwunden sein.